Aus dem Leben eines Abenteurers auf vier samtigen Pfoten!

Was geht hier ab?

„Mama!? Ich war das aber nicht!“ – „Natürlich nicht, Mikesch. Das war Papa!“

Zur Erklärung:
Das, was da vor mir liegt, ist der große Pool, den Mama und Papa im Garten aufgestellt haben. Warum ist der Pool leer? Ganz einfach: er ist geplatzt; mal wieder. Zum zweiten Mal. Das Wasser hat die Terrasse geflutet. Auf Mama’s Blog könnt ihr über den ersten Tsunami lesen.

Warum ist er geplatzt? Nun, der mit Luft gefüllte Ring hatte einige Löcher. Zwar haben Papa und Opa versucht den Ring wieder zu flicken, aber er verlor immer wieder Luft, bis er schließlich zu wenig Luft hatte und der Wassermasse – immerhin 3700 Liter Wasser – nachgab. Gut nur, dass ich zu diesem Zeitpunkt nicht auf der Terrasse war. Nicht auszudenken; ich wäre weg gespült worden!

Und jetzt? Was tun? Minidosie hat heftigst rebelliert; tobt und schwimmt er doch so gerne im Wasser. Mama konnte ihn beruhigen. Einen neuen Pool wird es 2017 nicht mehr geben, aber es wäre ja noch der Pool vom vorigen Jahr da. Der wird ab jetzt benutzt. Er hat fast die selben Maße wie der, der nun kaputt gegangen ist. Er ist nur rechteckig statt rund. Doch das stört Minidosie wenig. Hauptsache Wasser!

Nächstes Jahr – 2018 also – wird es einen neuen Pool geben. Jedoch haben Mama und Papa gesagt, dass sie keinen Pool mehr kaufen werden, der aufgeblasen werden muss. Der nächste Pool wird einen festen Rahmen haben (Beispiel).

6 Kommentare

  • Hallo lieber Mikesch,

    da hast du ja wirklich Glück gehabt, dass du nicht von dem Terrassen-Tsunami überrascht wurdest. Au backa, da wärst du ganz schön durchnässt gewesen, nicht wahr?
    Ihr seid aber auch nicht zu beneiden, wenn es schon zum zweiten Mal passiert ist. Gut ist ja, dass noch ein Ersatz-Pool vorhanden ist. Dann kann ja weiter geplanscht werden.
    Vielleicht ist der neue Pool im nächsten Jahr etwas stabiler!!!

    Liebe Grüße an den Glückspilz
    von Elke

    • @Elke:
      Hallo meine liebe Elke!
      Ich bin so froh, dass der Tsunami mich nicht erwischt hat. Das wäre fatal gewesen für mich wasserscheues Kätzchen! Naja, zu beneiden sind Mama und Papa wirklich nicht. Aber es war schon fast vorhersehbar. Der Pool war nun mal undicht und auch die Reparatur brachte nicht viel. Nur gut, dass sie noch Ersatz für Minidosie hatten; der wäre sonst im Dreieck gesprungen!

      Schnurrige Grüße
      Mikesch

  • So ein Mist … aber es musste ja irgendwann so kommen. Geflickt ist eben nur übergangsweise eine Lösung.
    Na dann wird sich das Schneckchen ja auf den neuen Pool im nächsten Jahr sehr freuen. :-)
    LG Frauke

    • @Fraukografie:
      Ja, es musste so kommen. Hat Mama dann auch gesagt! Na was soll’s. Wir haben ja noch den Pool vom vorigen Jahr. Darin hat Minidosie auch ganz viel Spaß!

      Schnurrige Grüße
      Mikesch

  • Uiii,
    wie gut, dass du dich nicht gerade auf Terrasse zum Schlummern befunden hast, lieber Mikesch o.O

    Stumper
    Shadow, Ernie, Monti & Finn

    • @SEMF:
      Da seid ihr doch *grins* Das Kommentar ist gefunden worden! Ich bin froh, dass ich unterwegs war als Tsunami Nummer zwei über die Terrasse fegte.

      Schnurrige Grüße
      Mikesch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 
Bitte beachte UNBEDINGT meine weiteren Hinweise zum Copyright. Danke!
Auf Kurs

Der Pfoetchenblog Newsletter ist da! Mehr über die "Pfoetchenpost" erfährst Du hier.
Wenn Du die Pfoetchenpost per E-Mail erhalten magst, gib' (D)eine gültige E-Mail Adresse ein und klicke auf "abonnieren".
Um Deine Anmeldung zur Pfoetchenpost abzuschließen, auf den Link in der Bestätigungs-E-Mail klicken. Fertig!

RSS-Feed
Wenn Du die Beiträge (=Maunzer) abonnieren möchtest, dann klicke auf die Grafik "Follow meow...".
Um die Kommentare (=FanGemaunze) abonnieren zu können, klicke auf diesen Link: Kommentare abonnieren
PB-Logo
Ich bin stolz Dir an dieser Stelle das Pfoetchenblog-Logo vorstellen zu können. Du darfst es Dir gerne mitnehmen und auf Deinem Webblog einbinden. Weitere Informationen dazu kannst Du hier nachlesen.
Anfragen
Alle Anfragen, die dieses Katzenblog betreffen, bitte ausschließlich an diese E-Mail Adresse versenden: info@pfoetchenblog.de.
Alternativ kannst Du auch das Kontaktformular nutzen.
Blogger Relations Kodex
Gedenken
Du hast Dein geliebtes Tier verloren? Deine Trauer ist unendlich und Deine Sehnsucht nach Deinem Vierbeiner unermäßlich? Dann hast Du auf Benigo die Möglichkeit, Deiner tiefen Trauer Ausdruck zu verleihen (einfach das Logo anklicken).
Der online Tierfriedhof von benigo.de
Benigo - online Tierfriedhof & Gedenkstätte. Hier hast Du die Möglichkeit einen Nachruf online zu stellen; kostenlos. Dabei ist es gleich, um welches Tier (ob Pferd, Hund oder Katze) es sich handelt. Weitere Informationen.
Katzlender
November 2017
M D M D F S S
« Sep    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  
Der WWF
Einst lebten 100.000 Tiger auf dieser Erde. Heute gibt es nur noch 3.890 Exemplare dieser majestätischen Großkatze. Tiger sind eine vom Aussterben bedrohte Rasse. Raubbau, Wilderei und die Vernichtung ihres Lebensraumes tragen dazu bei, dass die Population der Großkatzen immer weiter sinkt.
Eine Spende kann helfen, den Tigern eine Zukunft zu schenken.
CatButtons
Gutscheinaffe - Weltkatzentag
Cat-Shop
Du bist auf der Suche nach artgerechtem Spielzeug für Deine Katze? Es darf ruhig etwas ausgefallener sein? Dann bist Du bei Manuela Filzmaier genau an der richtigen Stelle. Klicke auf das Banner und Du gelangst direkt zum online Katzenshop.
Ob Catnip & Co., Spielmäuse oder Spielangeln - bei Manuela gibt's das Alles und noch viel mehr (z. Bsp. Bachblüten, Katzenmöbel, Geschenke) zu günstigen Preisen. Reinschauen lohnt sich!
Katzionen
Katzchiv